Inwiefern betriebliche Kinderbetreuung Nachteile bringen kann

Unternehmen & Kinder-betreuung:

Wie passt das zusammen?

Es ist nicht leicht, Familie und Beruf zu vereinbaren. Einige Unternehmen bieten bereits eine betriebliche Kinderbetreuung, beispielsweise in Form eines Betriebskindergartens, an. Es gilt jedoch ein paar Dinge zu berücksichtigen, wenn man über die Einrichtung einer Kinderbetreuung für Mitarbeitende nachdenkt.

Die betriebliche Kinderbetreuung hat zwar sehr viele Vorteile, aber die betriebliche Kinderbetreuung Nachteile sollten nicht außer Acht gelassen werden. Um als Arbeitgeber attraktiv zu wirken, beschließen Unternehmen, ihre Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Beruf und Kinder zu unterstützen.

Doch wenn Dein Arbeitgeber eine betriebliche Kinderbetreuung anbietet, gibt es Dinge, die Du beachten solltest. Denn die Auswahl der Kindertagesstätte Deiner Kids solltest Du nicht auf die leichte Schulter nehmen. So kann die betriebliche Kinderbetreuung Nachteile mit sich bringen, auf die wir In diesem Beitrag genauer eingehen werden.
Betriebliche Kinderbetreuung Nachteile

Wieso Du Dich vielleicht gegen die betriebliche Kinderbetreuung entscheidest

Auf den ersten Blick bietet die betriebliche Kinderbetreuung ausschließlich Vorteile. Doch bei genauerem Hinsehen wird klar, dass auch diese Medaille zwei Seiten hat.

Lange Wartelisten

Betriebliche Kinderbetreuung ist mit hohen Kosten verbunden, besonders für mittelständische Unternehmen. Dies kann zur Folge haben, dass nicht ausreichend Plätze für die Anzahl der Kinder von berufstätigen Eltern in der Firma zur Verfügung gestellt werden. Früh Dein Kind für die betriebliche Kinderbetreuung anzumelden, ist also essenziell.  

Es kann also sein, dass nicht für jedes Kind ein Platz bereitsteht. So kommt es zu langen Wartezeiten. Wenn Du also darüber nachdenkst, Dein Kind in der betrieblichen Kinderbetreuung anzumelden, solltest Du Dich zuvor über die zur Verfügung stehenden Plätze informieren. Es gibt leider keine Platzgarantie für die Kinder aller Mitarbeitenden. Diese betriebliche Kinderbetreuung Nachteile ist nicht zu unterschätzen.

Entfernung zum Wohnort

Wenn Dein Arbeitsbetrieb ein Stück von Deinem Wohnort entfernt ist, kann dies umständlich sein. Soll Dein Partner die Kids abholen, könnte ein weiter Weg die Sache unnötig erschweren. Das passiert nicht, wenn Du in der Nähe Deines Arbeitsplatzes wohnst.  

Auch wenn Dein Partner in der Nähe Deines Arbeitsplatzes arbeitet, ist dieses Problem weniger relevant und es kann sogar praktisch sein. Falls Du in der Nähe Deiner Arbeit wohnst, ist dieses betriebliche Kinderbetreuung Nachteil nicht wichtig. Denn so wohnst Du auch in der Nähe der betrieblichen Kindertagesstätte.

Kontakte der Kids

Wenn Deine Kinder in einer betrieblichen Kinderbetreuung sind, kann es sein, dass sie dort ausschließlich zu anderen Kids aus dem Unternehmen Kontakt haben. Dies kann eine Herausforderung sein, wenn es darum geht, Freundschaften zu knüpfen.  

Hinzu kommt die Möglichkeit, dass nicht viele Kinder in der betrieblichen Kinderbetreuung angemeldet sind. Das schränkt die Auswahl der Spielkameraden deutlich ein. Zudem lernen sie dadurch nicht, wie sie sich in einer größeren Gruppe verhalten und wie man in einer größeren Gemeinschaft Konflikte löst.

Wechsel der Arbeitgeber

Falls Du aus einem Grund den Arbeitgeber wechseln solltest, muss Dein Kind voraussichtlich auch die betriebliche Kinderbetreuung wechseln. Dies kann problematisch werden, wenn Dein neuer Arbeitgeber keine betriebliche Kinderbetreuung vorgesehen hat. So entsteht ein weiterer betriebliche Kinderbetreuung Nachteil.

Doch nicht nur Du musst Dich an die veränderten Umstände anpassen, auch Deine Kids erleben eine große Veränderung. Dieser Wechsel führt dazu, dass sie ihre Freunde nicht mehr so oft sehen und sich in einer neuen Gruppe neu zurechtfinden müssen.
Betriebliche Kinderbetreuung Nachteile

Betriebliche Kinderbetreuung Nachteile für Arbeitgeber

Die betriebliche Kinderbetreuung kann nicht nur Nachteile für Dich mitbringen, sondern auch für Deinen Arbeitgeber.

Hohe Kosten und wenig Platz

Auch für den Arbeitgeber entstehen durch die betriebliche Kinderbetreuung Nachteile. Die Einrichtung einer Betreuungsstätte ist mit hohen Kosten verbunden. Denn was für die Verwirklichung benötigt wird, ist Platz. Besonders in großen Städten sind die Mieten sehr hoch.

Besonders mittelständische Unternehmen haben damit zu kämpfen, die Kosten für weitere Räume oder sogar ganze Gebäude zu tragen. Aber nicht nur sind die Mieten für zusätzliche Räume teuer, man muss sie erst einmal finden. Es ist nicht selbstverständlich, dass mehr Platz in der Nähe des Firmengebäudes für eine Erweiterung zur Verfügung steht.

Kein großes Angebot

Da es für Arbeitgeber auch betriebliche Kinderbetreuung Nachteile gibt, entscheiden sich viele dazu, auf dieses Angebot für ihre Mitarbeitenden zu verzichten. Das heißt, es ist nicht selbstverständlich und auch kein Muss für Unternehmen, eine Form der betrieblichen Kinderbetreuung anzubieten.  

Es kann auch sein, dass es zu wenig berufstätige Eltern im Unternehmen gibt. So würde sich die Einrichtung einer betrieblichen Kinderbetreuung nicht lohnen. Diese Einrichtungen sind mit hohen Kosten und Aufwänden verbunden, die sich bei einer zu geringen Nutzung nicht auszahlen würden.
Betriebliche Kinderbetreuung Nachteile

Alternativen zur herkömmlichen betrieblichen Kinderbetreuung

Es gibt viele Arten der betrieblichen Kinderbetreuung und es muss nicht unbedingt die betriebliche Kindertagesbetreuung sein, um die Mitarbeitenden mit Kids zu unterstützen.
1.
Zusammenschluss mehrerer Firmen zu einem gemeinsamen betrieblichen Kindergarten
2.
Zuschüsse für Mitarbeitende zur Kinderbetreuung als „Social Benefit"
3.
Das Angebot einer externen betrieblichen Kinderbetreuung

Was ist eine externe betriebliche Kinderbetreuung?

Bei einer externen betrieblichen Kinderbetreuung findet die Kinderbetreuung nicht unbedingt in Räumen des Unternehmens statt. Beispielsweise bietet heynannyly eine Art der externen betrieblichen Kinderbetreuung an, welche sich flexibel und individuell einsetzen lässt.

Das Unternehmen bezuschusst hierbei die Kosten, die Du für eine Nanny aufwendest. Die Nannys von heynannyly können Dir eine zusätzliche Entlastung im Alltag bieten. Ob Du sie regelmäßig, spontan, oder nur in Ausnahmefällen benötigst, macht keinen Unterschied.